Maren Schlenker und Dr. Ingrid Rupp

Neue Rollen im Institut für Liebe

Unser Start im Institut für Liebe in Corona-Zeiten ging auf wie eine strahlende Frühlingswiese. Wir sind immer noch stolz und glücklich. Für die Fortführung der Aktivitäten haben wir uns nun neu aufgestellt: Maren wird im Institut zukünftig als Coach für toxische Beziehungen und Interview-Gastgeber auftreten. Ingrid wird das Institut für Liebe weiter entwickeln und verantworten. Die gemeinsame Idee, Liebe, Sinnlichkeit und Freude in die Welt zu tragen, bleibt. Wir freuen uns auf alles, was zu uns kommt und wächst.

Ingrid vom Institut für Liebe und Julia Henchen von Lustfaktor

Online-Seminar für die Liebe in 3 Teilen

3-teiliges Seminar „Let’s talk about relationship“: Das inoffizielle Eheseminar.
Das Seminar befasst sich mit Liebe und Sexualität in Partnerschaften mit dem Schwerpunkt Anatomie, Kommunikation, Fakten und Mythen beim weiblichen Geschlecht. Alle drei Teile werden bzw. wurden als Live-zoom aufgenommen. Sexualpädagogin Julia Henchen referiert im Austausch mit Dr. Ingrid Rupp vom Institut für Liebe.

Die Gründerinnen vom Institut fuer Liebe eröffneten in Heidelberg

Vorhang auf!

Wir haben es getan. Das Institut für Liebe ist eröffnet. Wir sind glücklich über die guten Schwingungen, die wir trotz und mit Corona aussenden konnten. Unser Motto: „Liebe in Zeiten von Corona“ hat unsere Teilnehmer mit der Online-Streaming-Eröffnung erreicht. Wir freuen uns sehr über die etwa 50 per zoom eingeloggten Teilnehmer. Eine Vielzahl der Besucher saß zu zweit an den Bildschirmen und verfolgte, wie wir uns und unsere Vision, die wir mit dem Institut für Liebe verbinden, vorstellten sowie was unsere live dazugeschalteten Gäste zu Liebe und Sexualität zu sagen haben.

Dr. Ingrid Rupp, und Maren Schlenker vom Institut für Liebe in Heidelberg

Eröffnung des „Instituts für Liebe“ in Heidelberg

Zusammenhalt, Friede und Sinnlichkeit: das sind die Werte von uns: Maren Schlenker und Dr. Ingrid Rupp, die beiden Gründerinnen des „Instituts für Liebe“.
Am 20. März 2020 um 19 Uhr stellen wir am Fensterplatz in Heidelberg unsere Organisation vor. Wir wollen Menschen einen Ort bieten, an dem sie sich im Rahmen von Vorträgen, Workshops und Themenabenden zum Thema Liebe, Nähe sowie Partnerschaft austauschen und informieren können. Wir legen Wert auf die Ausgewogenheit zwischen einer wissenschaftlichen Betrachtungsweise und der ganzheitlichen Darstellung der Gefühlsebene.

Frau reckt die Faust nach oben

Hello new podcast!

Unser podcast soll von Liebe, Sex und Gründen erzählen. Dafür haben wir uns Tipps bei den Gründern der Bildbrauerei UG geholt und unser erstes Thema ins Mikro gelabert: die Periodenzeit! Wir testen zunächst an unseren Freunden, ob es den Zuhörern zu sehr gruselt was wir da verzählten.