Zwei Frauen unterhalten sich

Mein Vorsatz für 2021: mehr Unabhängigkeit

Mein Vorsatz in 2021 lautet mehr Unabhängigkeit und damit auch mehr finanzielle Freiheit. Ich starte daher mit zwei wundervollen Frauen und Life-Coaches ins Jahr. Am Donnerstag, den 7.1.2021 um 19 Uhr geben die beiden einen Workshop für mehr Erfolg, Kreativität, Geld, Erfolg und Macht. Ihr Kern des Programms beruht auf Leidenschaft und Sinnlichkeit und unterscheidet sich genau deshalb von anderen Coachings.

Katharina Horvath Coaching

Genuss, Weiblichkeit & Verlangen

Unsere Expertin für Genuss, Weiblichkeit & Verlangen heißt Katharina Horvath! Für die Weihnachtsbox hat Katharina ein Video für Paare erstellt, in dem u.a. Doktorspiele neu erfunden werden:-) Es geht um Vertrauen, Sicherheit und dem schaffen einer kreativen Spielwiese!

Workshop-Header 4

Besserer Sex: Tipps von den Expertinnen

Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen auf die Inhalte von Carola Elisabeth und Tina Reimer! Die beiden bieten High-Level-Coaching und exklusive Retreats für Frauen an, die zu sich selbst und ihrer Sexualität finden möchten. Sehr stolz und froh bin ich über das Angebot, welches sie im Institut für Liebe heute Abend, am Donnerstag, den 22.10.2020 geben.

Deep Wild Sensual im Institut für Liebe

Frauen-Workshop für besseren Sex

Manche Frauen empfinden Sex als Last. Das muss nicht sein, erklären Life-Coaches Carola und Tina. Sie bieten konkrete Handlungsanweisungen zum Frei-Sein und Frei-Fühlen. Am 22.20.2020 um 19 Uhr kommen sie ins Institut für Liebe und bieten einen Leckerbissen aus ihrem Angebot an.

Thomas Hochgesang aus Heidelberg

Männerzeit: Es geht weiter!

Thomas Hochgesang bietet 7 einzelne Workshops für Männer an, um den 7-Punkte-Plan für mehr äußeren Erfolg und innere Gelassenheit weiterzugeben. Es geht um die Verbindung mit anderen Männern, das innere Verhältnis zum eigenen Vater, Klarheit der eigenen Ziele, einer Linie von Körper, Geist und Seele, um Tantra und um noch viel mehr. Schnuppert gerne rein, es hat sich gelohnt und sie waren überrascht, so sagen die Teilnehmer des ersten Workshops. Los gehts mit der ganzen Reihe am 6. August um 19.30 Uhr.