Workshopleiter Thomas Hochgesang stellt das 7-Punkte-Papier für Männer vor

Thomas Hochgesang öffnet für das Institut für Liebe den „Circle of Men“ und erklärt am Donnerstag, den 23. Juli 2020 um 19 Uhr in einem Workshop, wie er die Urkraft der Männlichkeit versteht und lebt.

Es geht um die zentrale Frage, woher die Antriebskraft bei Männern kommt. Wenn ihr euch auch morgens aus dem Bett quält und euch fragt: „Wofür mache ich das Ganze eigentlich?“ kann euch Thomas Hochgesang seine Antwort darauf verraten und Lösungswege aufzeigen. Er sagt: „Ich kann das Rezept liefern, wie Männer weniger in der Tretmühle und trotzdem erfolgreich sein können.

Erfolg ist ohnehin das zentrale Thema im „Circle of Men“, wie ich von Thomas lerne. Vorab verrät er mir soviel: „Der Kontakt zu anderen Männern ist mindestens so wichtig wie der Kontakt zu Frauen – gerade WEIL wir die Frauen so sehr lieben.“ Sein Konzept für mehr Gelassenheit hat er in einem 7-Punkte-Papier verdichtet.

Ich bin neugierig und lerne diesen außergewöhnlichen Menschen näher kennen.

Thomas Hochgesang vereint Gegensätze. Er ist Diplom-Volkswirt und die Welt der Wirtschaft ist sein Zuhause. Parallel dazu schlägt sein Herz seit Jahren für die indische und tibetische Philosophie des Tantra , für Ausdruckstanz und Psychologie. Schon als Kind bewunderte er die Woodstock-Bewegung und ist geprägt von ihren Werten.

Thomas Hochgesang hing seine Arbeit als Entwicklungsökonom und Regierungsberater in Indien 2015 an den Nagel, um seinem Herzen zu folgen und sich selbstständig zu machen. Seither arbeitet er hauptberuflich als Coach, bietet Workshops, Seminare und Vorträge zu Körperarbeit, Paar- und Sexualberatung an und gibt Motivations- und Karrieretrainings. Ihr findet ihn auf Facebook Thomas Hochgesang.

Entrecote und vegane Energiebällchen

Bei unserem ersten Treffen bietet mir seine Partnerin Denise vegane Energiebällchen an, die mir auf der Zunge zergehen. Dem Paar ist wichtig, dass jede Ernährung in ihrem Haushalt respektiert wird und gelebt werden darf. Thomas grillt gerne: Entrecote, Bratwurst für die Kinder, Thunfischsteaks und Sellerieschnitzel. Betrachten wir die Ernährung als einen wichtigen Aspekt von männlich oder weiblich, kennt er jede Facette des Lebens.

In ihrer Wohnung, zentral in der Heidelberger Altstadt, pulsiert mit 2 pubertierenden Kindern das Leben. Ich besichtige die Wohnung, den hellen und offenen Raum für die Paarberatung und das Dachgeschoss, in dem Tanz- und Meditations-Workshops abgehalten werden. Thomas und Denise bezeichnen ihre Räume liebevoll als ihre „Oase“. Tantra-Seminare und Retreats geben die beiden außer Haus.

Thomas Hochgesang und Denise Fischer für das Institut für Liebe
Thomas Hochgesang und seine Partnerin Denise Fischer

Mir wurde mit der Gründung des Instituts für Liebe empfohlen, Kontakt zu Thomas aufzunehmen. Wer die tantrische Reise mit all seinen philosophischen Ausführungen kennenlernen möchte, kommt an diesem Experten nicht vorbei.

Workshop

Ich bin stolz und freue mich, dass ich Thomas für das Institut für Liebe gewonnen habe. In dem 90-minütigen Workshop „Männerzeit!“ erhalten die Teilnehmer Werkzeuge an die Hand, um sich als Mann wiederzuentdecken und zu festigen. Der Ticketverkauf startet am 14. Juli 2020.

Das Besondere: Thomas wird ihn parallel online als auch offline in seinen Räumen anbieten. Ich wäre ja auch gerne in der Oase mit dabei. Da bedauere ich tatsächlich, kein Mann zu sein. Ich begnüge mich in diesem Fall mit einführenden Worten per zoom und überlasse das Feld dem Mann für die Männer.

Viel Freude!

Workshop „Männerzeit!“

Ort: Zoom und in live in der OASE in der Heidelberger Altstadt
Datum: Donnerstag, 23. Juli 2020 um 19 Uhr
Ticketverkauf: ab 14. Juli 2020 über das Institut für Liebe

Infos: ingrid@institut-fuer-liebe.de oder thomas.hochgesang@t-online.de

Das Institut Angebot Blog

close

Erhalte die Anleitung "Eine Stunde Zärtlichkeit für Paare" gratis

Alle Ideen und News für Paare per E-Mail.

Newsletter jederzeit kündbar.

%d Bloggern gefällt das: