Mann vorm Berg
Männer auf der Suche

Was bedeutet es, ein Mann zu sein? Warum arbeiten manche Männer bis zum Herzinfarkt? Was spielt Erfolg für eine Rolle?

Das Institut für Liebe bietet einen Workshop an, in dem Männer diese Fragen für sich klären können. Der Workshop wird von Thomas Hochgesang, Leiter des „Circle of Men“ in Heidelberg geleitet. In dem Workshop erhalten die Teilnehmer Werkzeuge an die Hand, um sich als Mann wiederzuentdecken und zu festigen.

Thomas Hochgesang wird den Workshop online per zoom als auch parallel offline in seinem Studio in der Heidelberger Altstadt anbieten.

Fragen zur Männlichkeit

Bisher ging es im Institut für Liebe viel um Frauenthemen oder um Fragen, die Paare berühren. Nun räumen wir den Männern ihren Platz ein und fragen uns: Was ist das überhaupt: männlich sein? Ist es an eine bestimmte Einkommensgrenze gebunden? Spielt es eine Rolle, ein Feuer anzuzünden und ein Entrecote zu wenden? Ist es okay, sich um die Kinder zu kümmern oder geht das nur, wenn man so richtig krassen Bartwuchs hat? Unser Experte für alle Antworten ist Thomas Hochgesang, Gründer des „Circle of Men“.

Der “Circle of Men

Thomas Hochgesang gründete den Circle of Men 2017. Er öffnet ihn nun für das Institut für Liebe für alle interessierten Männer. Thomas: „Es gibt Kraft, sich im Kreis von Männern so zu akzeptieren, wie man als Mann ist. Wir werden Erfahrungen teilen. Denn die meisten Erfahrungen, die ich als Mann beispielsweise schon gemacht habe und die einen anderen gelegentlich belasten oder verunsichern sind auch die, die beleben und stärken können.“

Der Circle of Men setzt sich aus Männern aller Altersgruppen zusammen und dementsprechend ist jeder eingeladen, dabei zu sein. Thomas ermutigt: „Der Männerkreis unterstützt weit über die gemeinsam verbrachte Zeit hinaus. Er wirkt nach.“

Die Mischung aus Online- und Präsenzworkshop ermöglicht es jedem teilzunehmen, auch wenn er zuhause angebunden oder unterwegs ist, beruflich oder privat.

Bevor der Workshop steht möchten wir wissen, was eure Meinung dazu ist!

Ideen vorab an ingrid@institut-fuer-liebe.de oder thomas.hochgesang@t-online.de

Details, Tickets, Termine folgen!

Mann mit Kind
Mann im Scheinwerferlicht

Das Institut Angebot Blog


1 Comment

Tantra: wofür es alles gut ist - Institut für Liebe Tantra Heidelberg · 28. September 2020 at 15:16

[…] Als Workshopleiter und Life-Coach kommt Thomas auch ins Institut für Liebe und bietet am 23. Juli 2020 in „Männerzeit!“ sein 7-Punkte-Papier an. Er erklärt, wie er die Urkraft von Männern versteht und bietet Lösungen, wie Männer weniger in der Tretmühle und trotzdem erfolgreich sein können. Wer Lust hat, dabei zu sein: hier gehts zum Workshop. […]

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: