Gemeinsam loslassen

Bist du beim Sex oft unentspannt oder denkst an deine To-Do Listen? Du fragst dich, wie du kompromisslose Hingabe erreichen kannst und gemeinsam mit deinem Partner/deiner Partnerin loslassen kannst?

Das Interview wurde aufgezeichnet und ihr dürft es kostenfrei streamen!

Am 31.05. um 19 Uhr ist es wieder soweit. Es wird ein erneutes Interview mit Katharina Horvath (Desire&Pleasure Coach für Frauen) und Maren Schlenker (Coach für toxische Bindungsmuster) geben. Hier gehts zum ersten Interview.

Beim letzten Interview sprachen die beiden über Weiblichkeit und Orgasmus – und darüber, wie wir uns in Corona-Zeiten erst recht uns selbst und unseren Bedürfnissen widmen können.

In diesem Interview soll es verstärkt um das Thema Loslassen und Hingabe gehen. Dabei wird es zwar um die weibliche Hingabe gehen – dieses Interview dürfte aber auch die Männer unter uns interessieren, da wir einen Einblick in die Voraussetzungen für Hingabe schaffen.

Hingabe – was ist das?

Hingabe scheint für viele Frauen ein großes und nicht allzu leichtes Thema zu sein. Wie geht Loslassen überhaupt und warum steckt unglaublich viel Kraft und auch Macht darin, sich dem Partner hinzugeben und sich wirklich ein- und fallenzulassen?

Was bedeutet Hingabe eigentlich? Viele verbinden mit Hingabe so etwas wie Aufgabe oder Unterwerfung. Das ist allerdings nicht damit gemeint – zumindest nicht so wie Katharina und Maren Hingabe verstehen und sie erklären warum.

Es geht dabei viel mehr darum, die Kontrolle abzugeben und den Partner dadurch darin zu unterstützen sich ganz von seiner Intuition leiten zu lassen.

“Dadurch, dass wir dem anderen zugestehen, dass er brilliant ist, kann er erst brilliant sein.”

Wie können wir also den richtigen Ort für Hingabe schaffen? Was können wir als Paar tun, um das richtige Setting zu kreieren und was kann der Partner tun, um die Frau darin zu unterstützen sich fallen zu lassen?

Hingabe ist auch etwas das man üben und erlernen kann. Schrittweise und mit Achtsamkeit können wir uns immer weiter fallen lassen. Die Möglichkeit zur Hingabe beinhaltet auch, dass wir wissen wie wir unsere Bedürfnisse äußern können und dass wir ‘Stop’ sagen können, ohne dass wir Angst davor haben den anderen zu kränken.

Wir wollen auch darüber sprechen, wie wir noch spielerischer mit Sexualität umgehen können und weshalb es so wichtig ist, dass wir uns in diesem Bereich mit unserem Partner gut verstehen und uns auf der richtigen Ebene immer und immer wieder treffen. Sex ist eben nicht einfach nur Sex, sondern ein Spiegel für viele verschiedenen Lebensbereiche. Eine Urkraft, die zu weiten Teilen auch unsere anderen Lebensbereiche beflügeln, oder eben blockieren kann. Wie sollte es auch anders sein? Sexualität ist das was Leben schafft!

Über Katharina Horvath

Katharina Horvath ist Coach für Beziehungen und Sexualität in München. Ihr Hauptfokus ist Verlangen und Genuss, sie hilft Menschen dabei durch ein besseres Körpergefühl wieder mehr Zugang zu den eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu bekommen und unterstützt sie dabei Genuss wieder zu einer Priorität im Leben zu machen. Für sie bedeutet das vor allem das Leben so annehmen zu können wie es ist, Widerstände abzubauen und mit mehr Bewusstsein vor allem auch die Lebensbereiche anzuschauen, die voll sind mit limitierenden Glaubenssätzen und Scham: Sexualität, Weiblichkeit, Beziehungen, Verlangen, Genuss.

Katharinas Kontakt:

info@katharinahorvath.coach

https://www.facebook.com/pIeasureanddesirecoach/

Über Maren Schlenker

Maren Schlenker ist Coach gegen toxische Beziehungen in Heidelberg. Sie kümmert sich um Menschen mit schwierigen bis dysfunktionalen Beziehungsmustern und hilft ihnen diese aufzulösen, um gesunde Beziehungen führen zu können. Ihr Ziel ist es Menschen in ihre Wahrheit zu führen und ihnen zu zeigen wie sie die Freude zu ihrem Lebenskompass machen.

Der Fokus ihrer Arbeit liegt dabei darauf, wie Menschen lernen können wieder mehr auf ihre eigenen Bedürfnisse zu hören und vor allem wie wichtig es ist sich abgrenzen zu können.

Marens Kontakt:

www.freudeleben.info

kontakt@freudeleben.info

Das Institut Angebot Blog


1 Kommentar

Unsere Liebe im Deutschlandfunk Nova - Institut für LiebeDeutschlandfunk · 30. Mai 2020 um 23:18

[…] der Schlüssel zum Glück sind. Deswegen haben wir Anne Sallanz, Bestatterin aus Leidenschaft, und Katharina Horvath, Desire-Coachin, auch in unser Institut geholt.Und dann, whaaam! bekommen wir die Nachricht, dass […]

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: