Kommunikation mit dem Partner

Mittwoch, den 29.4.2020 um 19 Uhr geht’s um Kommunikation: „Wie spreche ich mit meinem Partner über Sexualität?“ Übungen zum Sprechen und Annähern.

Wenn die Schmetterlinge in den Eingeweiden fliegen ist es besser zu schweigen. Doch manchmal können Worte fehlen, um zu beschreiben, was wir wirklich wollen. Dazu gehört wann, wo, wie oft und wie stark eine Berührung Freude bereitet. Hier ist es wie bei der Fellfarbe von Perserkätzchen: alles ist möglich.

Aber was, wenn es beiden unangenehm ist, über Sexualität zu sprechen? Es gibt Paare, die teilen sich jahrelang die Sonntagsbrötchen auf: sie die Oberhälfte, er nimmt die untere. Nach vielen gemeinsamen Jahren stellen sie fest, dass die eigentlich die andere Hälfte bevorzugen- sie haben sich nur nicht getraut, es zu sagen.

Gönnt euch ein Seminar mit Julia, die euch zeigt, wie ihr stets mit Appetit in die richtige Brötchenhälfte beißt. Lernt, wie leicht und unbeschwert es sein kann, über Sexualität miteinander ins Gespräch zu kommen. Julia hat den Schlüssel und die richtigen Übungen dafür.

Julia Henchen für das Institut für Liebe
Julia Henchen

Ausblick

Mittwoch, 6.5.2020 um 19 Uhr geht’s um Genitalanatomie: was ihr noch nicht wusstet. Modelle und Übungen. Auch wird die Frage beantwortet: Wie funktioniert der Orgasmus? Es werden Modelle gezeigt.

  • Ein Einzelticket pro workshop kostet 17 Euro und 27 Euro für Paare
  • Begrenzte Teilnehmeranzahl.

Anmeldung

per E-Mail: ingrid@institut-fuer-liebe.de

Das Institut Angebot Blog


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: